Keine Einschrän­kung der Flexi­bi­li­tät von Verhin­de­rungs­pflege durch Pfle­ge­re­form 2021!

Der Vorstand ist aufmerk­sam gemacht worden auf das Eckpunk­te­pa­pier des Bundes­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­ums zur Pfle­ge­re­form 2021 vom 4. Novem­ber 2020. Darin heißt es, dass ein Teil der Verhin­de­rungs­pflege künf­tig einer länge­ren Verhin­de­rung der Pfle­ge­per­son vorbe­hal­ten bleibt. Für die stun­den­weise Inan­spruch­nahme der Verhin­de­rungs­pflege sollen dage­gen ab dem 1. Juli 2022 nur noch maxi­mal 40 Prozent des Gesamt­jah­res­be­trags zur Verfü­gung stehen.

Lesen Sie hier die Medi­en­mit­tei­lung der Fach­ver­bände für Menschen mit Behin­de­rung [PDF, 513KB]

Comments are closed.
Termine
  1. Online Info-Abend: Das Behindertentestament

    29. September Zeit: 19:30 - 21:00
  2. Vorstands­sit­zung (digi­tal)

    2. Oktober Zeit: 11:00 - 13:00
  3. Digital-Schnack

    2. Oktober Zeit: 15:00 - 16:30
  4. Resi­li­enz – Online-Training (Video­kon­fe­renz)

    7. Oktober Zeit: 19:00 - 20:00
  5. Resi­li­enz – Online-Training (Video­kon­fe­renz)

    4. November Zeit: 19:00 - 20:00