Datenschutz­erklärung

Daten­schutz­er­klä­rung

Daten­schutz

Sehr geehrte Besu­che­rin­nen und Besu­cher,

wir nehmen den Daten­schutz ernst. Da uns wich­tig ist, dass Sie sich beim Surfen auf unse­ren Websei­ten sicher und wohl fühlen, möch­ten wir Sie nach­fol­gend über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) infor­mie­ren.

Verant­wort­li­cher

Verant­wort­lich für die nach­fol­gend darge­stellte Daten­er­he­bung und Verar­bei­tung ist der in unse­rem Impres­sum genannte Vorstand.

Nutzungs­da­ten

Um die Quali­tät unse­rer Websei­ten zu verbes­sern, spei­chern wir zu statis­ti­schen Zwecken Daten über den einzel­nen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Daten­satz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei ange­for­dert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der über­tra­ge­nen Daten­menge,
  • dem Zugriffs­sta­tus (Datei über­tra­gen, Datei nicht gefun­den),
  • Beschrei­bung des Typs des verwen­de­ten Webbrow­sers,
  • der IP-Adresse des anfra­gen­den Rech­ners, anony­mi­siert (verkürzt um die letz­ten drei Stel­len).

Diese Daten werden gemäß Tele­me­di­en­ge­setz (TMG) anony­mi­siert gespei­chert. Die Erstel­lung von perso­nen­be­zo­ge­nen Nutzer­pro­fi­len ist damit ausge­schlos­sen.

Persön­li­che Anga­ben

Die Nutzung unse­rer Webseite ist in der Regel ohne Angabe perso­nen­be­zo­ge­ner Daten möglich. Soweit auf unse­ren Seiten perso­nen­be­zo­gene Daten (beispiels­weise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erho­ben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf frei­wil­li­ger Basis.

Anga­ben, die Sie uns im Rahmen der Kontakt­auf­nahme über­las­sen, verwen­den wir ausschließ­lich zur Bear­bei­tung Ihrer Anfrage. Wir haben insbe­son­dere unser Kontakt­for­mu­lar so gestal­tet, dass Sie möglichst wenig perso­nen­be­zo­gene Daten ange­ben müssen. Rechts­grund­lage der Verar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrück­li­che Zustim­mung nicht an Dritte weiter­ge­ge­ben.

Daten­si­cher­heit

Um Ihre Daten vor uner­wünsch­ten Zugrif­fen möglichst umfas­send zu schüt­zen, tref­fen wir tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maßnah­men. Wir setzen auf unse­ren Seiten ein Verschlüs­se­lungs­ver­fah­ren ein. Ihre Anga­ben werden von Ihrem Rech­ner zu unse­rem Server und umge­kehrt über das Inter­net mittels einer SSL/TLS-Verschlüsselung über­tra­gen. Sie erken­nen dies daran, dass in der Status­leiste Ihres Brow­sers das Schloss-Symbol geschlos­sen ist und die Adress­zeile mit https:// beginnt.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kommu­ni­ka­tion per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken aufwei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Miss­bräuch­li­che Verwen­dung von auf der Website veröf­fent­lich­ter Kontakt­da­ten

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht veröf­fent­lich­ten Kontakt­da­ten durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht ausdrück­lich ange­for­der­ter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hier­mit ausdrück­lich wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Seiten behal­ten sich ausdrück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Werbe­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Fest­platte eines Besu­chers abge­legt werden. Sie erlau­ben es, Infor­ma­tio­nen über einen bestimm­ten Zeit­raum vorzu­hal­ten und den Rech­ner des Besu­chers zu iden­ti­fi­zie­ren. Wir verwen­den Cookies, um die im Rahmen der Barrie­re­frei­heit einge­stellte Zoom­stufe für Ihren nächs­ten Besuch zu spei­chern. Die Verar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie in dem Inter­esse, die Benut­zer­füh­rung zu opti­mie­ren.
Sie können Ihren Brow­ser so einstel­len, dass er Sie über die Plat­zie­rung von Cookies infor­miert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie trans­pa­rent. Sie können Cookies zudem jeder­zeit über die entspre­chende Brow­ser­ein­stel­lung löschen und das Setzen neuer Cookies verhin­dern. Bitte beach­ten Sie, dass unsere Websei­ten dann ggf. nicht opti­mal ange­zeigt werden und einige Funk­tio­nen tech­nisch nicht mehr zur Verfü­gung stehen.

Über die einge­bet­te­ten Amazon Part­ner Links, wird die Amazon Inc. darüber infor­miert, dass Sie (Ihre IP Adresse) bei Klicken auf die Funk­tion von unse­rer Seite kommen. Dies ist erfor­der­lich, damit INTENSIV­kinder zuhause e.V. in den Genuss der Spende bei Ihrem Kauf über Amazon kommt. Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Auftrags­ver­ar­bei­tung

Im Rahmen des Betriebs dieser Websei­ten und der damit zusam­men­hän­gen­den Prozesse können uns weitere Dienst­leis­ter unter­stüt­zen (z. B. beim Hosting 1&1 SE). Diese Dienst­leis­ter sind uns gegen­über streng weisungs­ge­bun­den und wurden entspre­chend Arti­kel 28 Daten­schutz­grund­ver­ord­nung vertrag­lich verpflich­tet.

Amazon Part­ner­pro­gramm

Die Betrei­ber der Seiten nehmen am Amazon EU- Part­ner­pro­gramm teil. Auf unse­ren Seiten werden durch Amazon Werbe­an­zei­gen und Links zur Seite von Amazon​.de einge­bun­den, an denen wir über Werbe­kos­ten­er­stat­tung Geld verdie­nen können. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu können. Dadurch kann Amazon erken­nen, dass Sie den Part­ner­link auf unse­rer Website geklickt haben.

Die Spei­che­rung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Website­be­trei­ber hat hieran ein berech­tig­tes Inter­esse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Affiliate-Vergütung fest­stell­bar ist.

Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Amazon erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Amazon: https://​www​.amazon​.de/​g​p​/​h​e​l​p​/​c​u​s​t​o​m​e​r​/​d​i​s​p​l​a​y​.​h​t​m​l​?​i​e​=​U​T​F​8​&​n​o​d​e​I​d​=​2​0​1​9​0​9​0​1​0​&​r​e​f​_​=​f​o​o​t​e​r​_​p​r​i​v​acy.

Verwen­dung des Spen­den­for­mu­lars

Auf unse­rer Website ist ein Spen­den­for­mu­lar von PayPal einge­bet­tet. Bank­ver­bin­dungs­da­ten, die Sie hier einge­ben, werden an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. weiter­ge­lei­tet, damit diese Ihre Spende bear­bei­ten können. Die Verar­bei­tung der Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Google Webfonts

Zur optisch verbes­ser­ten Darstel­lung verschie­de­ner Infor­ma­tio­nen auf dieser Website werden Google Webfonts (http://​www​.google​.com/​w​e​b​f​o​n​ts/) verwen­det. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Seite in den Cache des Brow­sers über­tra­gen, um sie für die Darstel­lung nutzen zu können. Falls der Brow­ser die Google Webfonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wird der Text in einer Stan­dard­schrift ange­zeigt.

Beim Aufruf der Seite werden hier­für bei Ihnen keine Cookies gesetzt. Daten, die im Zusam­men­hang mit dem Seiten­auf­ruf über­mit­telt werden, werden auf ressour­cen­spe­zi­fi­sche Domains wie fonts​.goog​lea​pis​.com oder fonts​.gsta​tic​.com gesen­det. Sie werden nicht mit Daten in Verbin­dung gebracht, die ggf. im Zusam­men­hang mit der paral­le­len Nutzung von authen­ti­fi­zier­ten Google-Diensten wie Gmail erho­ben oder genutzt werden.
Sie können Ihren Brow­ser so einstel­len, dass die Schrif­ten nicht von den Google-Servern gela­den werden (bspw. durch die Instal­la­tion von Add-Ons wie NoScript oder Ghos­tery für Fire­fox.) Falls Ihr Brow­ser die Google Fonts nicht unter­stützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unter­bin­den, wird der Text in der Stan­dard­schrift des Systems ange­zeigt.
Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­be­din­gun­gen von Google Webfonts erhal­ten Sie unter: https://​deve​lo​pers​.google​.com/​f​o​n​t​s​/​faq
Allge­meine Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz sind im Google Privacy Center abruf­bar unter: http://​www​.google​.com/​i​n​t​l​/​d​e​-​D​E​/​p​r​i​v​a​cy/

Verwen­dung von Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps Links zur Darstel­lung von Karten und zur Erstel­lung von Anfahrts­plä­nen.
Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphi­thea­tre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA betrie­ben.
Durch die Nutzung von Google Maps Links können Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung (insbe­son­dere die IP-Adresse Ihres Rech­ners) an einen Server von Google Inc in den USA über­tro­gen und dort gespei­chert werden. Auf die Weiter­ver­ar­bei­tung von Daten durch Google Inc. hat INTENSIV­kinder zuhause e.V. keinen Einfluß.
Die Nutzungs­be­din­gun­gen für Google Maps finden Sie unter Nutzungs­be­din­gun­gen für Google Maps.
Ausführ­li­che Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Google finden Sie zudem unter: https://​poli​cies​.google​.com/​p​r​i​v​a​c​y​?​h​l​=de.

Falls Sie nicht mit der Daten­ver­ar­bei­tung durch Google Inc. einver­stan­den sind, verzich­ten Sie bitte auf eine Nutzung der Anfahrt­links.

Persön­li­che Anga­ben

Anga­ben, die Sie uns im Rahmen der Kontakt­auf­nahme über­las­sen, verwen­den wir ausschließ­lich zur Bear­bei­tung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter­ge­ge­ben.
Ihr Rechte als Nutzer:

Bei Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Websei­ten­nut­zer bestimmte Rechte:

  • Auskunfts­recht (Art. 15 DSGVO):
    Sie haben das Recht eine Bestä­ti­gung darüber zu verlan­gen, ob sie betref­fende perso­nen­be­zo­gene Daten verar­bei­tet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese perso­nen­be­zo­ge­nen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzel­nen aufge­führ­ten Infor­ma­tio­nen.
  • Recht auf Berich­ti­gung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
    Sie haben das Recht, unver­züg­lich die Berich­ti­gung sie betref­fen­der unrich­ti­ger perso­nen­be­zo­ge­ner Daten und ggf. die Vervoll­stän­di­gung unvoll­stän­di­ger perso­nen­be­zo­ge­ner Daten zu verlangen.Sie haben zudem das Recht, zu verlan­gen, dass sie betref­fende perso­nen­be­zo­gene Daten unver­züg­lich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzel­nen aufge­führ­ten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolg­ten Zwecke nicht mehr benö­tigt werden. 
  • Recht auf Einschrän­kung der Verar­bei­tung (Art. 18 DSGVO): 
    Sie haben das Recht, die Einschrän­kung der Verar­bei­tung zu verlan­gen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufge­führ­ten Voraus­set­zun­gen gege­ben ist, z. B. wenn Sie Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung einge­legt haben, für die Dauer einer etwai­gen Prüfung. 
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit (Art. 20 DSGVO):
    In bestimm­ten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzel­nen aufge­führt werden, haben Sie das Recht, die sie betref­fen­den perso­nen­be­zo­ge­nen Daten in einem struk­tu­rier­ten, gängi­gen und maschi­nen­les­ba­ren Format zu erhal­ten bzw. die Über­mitt­lung dieser Daten an einen Drit­ten zu verlan­gen.
  • Wider­spruchs­recht (Art. 21 DSGVO):
    Werden Daten auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erho­ben (Daten­ver­ar­bei­tung zur Wahrung berech­tig­ter Inter­es­sen), steht Ihnen das Recht zu, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion erge­ben, jeder­zeit gegen die Verar­bei­tung Wider­spruch einzu­le­gen. Wir verar­bei­ten die perso­nen­be­zo­ge­nen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nach­weis­bar zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Verar­bei­tung vor, die die Inter­es­sen, Rechte und Frei­hei­ten der betrof­fe­nen Person über­wie­gen, oder die Verar­bei­tung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.

Beschwer­de­recht bei einer Aufsichts­be­hörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts­be­hörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verar­bei­tung der Sie betref­fen­den Daten gegen daten­schutz­recht­li­che Bestim­mun­gen verstößt. Das Beschwer­de­recht kann insbe­son­dere bei einer Aufsichts­be­hörde in dem Mitglied­staat Ihres Aufent­halts­orts, Ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mutmaß­li­chen Versto­ßes geltend gemacht werden.Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlan­gen, welche Daten über Sie bei uns gespei­chert sind und zu welchem Zweck diese Spei­che­rung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrich­tige Daten berich­ti­gen oder solche Daten löschen lassen, deren Spei­che­rung unzu­läs­sig oder nicht mehr erfor­der­lich ist. Für Auskünfte, Wünsche oder Anre­gun­gen zum Thema Daten­schutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfü­gung.

Daten­schutz­be­auf­trag­ter

Unser Verein ist nach Art. 37 DSGVO nicht zur Bestel­lung eines Daten­schutz­be­auf­trag­ten verpflich­tet, Sie können sich bei Fragen zum Daten­schutz gerne direkt an den Vereins­vor­stand wenden.

 

Termine
  1. Mütter­se­mi­nar

    27. September - 29. September
  2. Demo für den Erhalt der Selbst­be­stim­mung #RISG

    28. September Zeit: 11:00 - 14:00
  3. Fach­ta­gung ’25 Jahre Früh­reha in Gailin­gen”

    11. Oktober Zeit: 10:00 - 18:00
  4. Eltern­se­mi­nar „Resi­li­enz in der Tran­si­tion“

    21. Oktober Zeit: 18:00 - 19:30
  5. Vorstands­sit­zung

    15. November - 17. November