Familien­freizeit 2018 in Günne am Möhne­see

Vom 28.07.2018 bis 04.08.2018 fand die dies­jäh­rige Fami­li­en­frei­zeit im Heinrich-Lübke-Haus am Möhne­see in Günne statt.
11 Fami­lien mit teil­weise mitge­brach­ten Pfle­ge­per­so­nen, fünf Betreue­rin­nen und insge­samt 55 Perso­nen konn­ten eine unbe­schwerte und fröh­li­che Woche bei bestem Wetter gemein­sam genie­ßen.

Die 11 INTENSIV­kinder hatten ihre eigene heil­päd­ago­gi­sche Betreu­ung in den Morgen- und Nachmittags-Stunden. 
Ihr Programm war viel­sei­tig und ausge­gli­chen: so haben die INTENSIV­kinder gespielt, eine Geburts­tags­party vorbe­rei­tet und gefei­ert, zwei Filme geschaut, Cock­tails wurden zube­rei­tet und verzehrt. Eisessen war beson­ders beliebt.
Eine Klangschalen-Stunde wurde genos­sen und ein Snoezelen-Raum konnte zum Rück­zug genutzt werden. Foto­box­bil­der wurden gemacht, Keil­rah­men­bil­der gefer­tigt und viel Freude unter­ein­an­der verbrei­tet und weiter­ge­ge­ben.
Ein großes Danke­schön dafür an die Betreue­rin­nen und beglei­ten­den Kran­ken­schwes­tern und Pfle­ger.

Die Geschwis­ter­kin­der waren in den haus­ei­ge­nen alters­ge­rech­ten Grup­pen zum Kennen­ler­nen, Basteln, Unter­neh­mun­gen, Spie­len und Bespa­ßen unter­ge­bracht. 

Die Eltern konn­ten diese Zeit für sich selbst nutzen: mit Lesen, Chil­len, einer Braue­rei­be­sich­ti­gung, einem Fitness- und/oder Yoga-Kurs, mit Spazier­gän­gen 
– jeder nach seinem Befin­den und Belie­ben.

Weiter­hin gab es eine gemein­same Möhnesse-Schiffs-Tour, bei der der wenige Wind den Teil­neh­mern gegen die Hitze um die Nase wehen konnte.

Es war eine rundum gelun­ge­nen Frei­zeit, die nur durch die finan­zi­elle Unter­stüt­zung zahl­rei­cher Spen­der möglich war. Dafür möch­ten wir uns ganz herz­lich bedan­ken.

Weitere Fotos unse­rer Fami­li­en­frei­zeit finden Sie in der Gale­rie.

Comments are closed.