Lade Veranstaltungen

« Alle Termine

Online Info-Abend: Das Behindertentestament

29. Septem­ber Zeit: 19:3021:00

Philip Julius e.V.

Liebe Eltern, liebe Ange­hö­rige und Interessierte,
der Philip Julius e.V. lädt sie herz­lich zu einem Zoom-Meeting ein.

Der Info-Abend rich­tet sich an Ange­hö­rige, insbe­son­dere Eltern von Menschen mit Behin­de­rung, die ihre Vermö­gens­nach­folge auf den Todes­fall regeln möch­ten. Eltern verfol­gen hier­bei regel­mä­ßig das Ziel, ihrem behin­der­ten Kind Vermö­gens­werte zukom­men zu lassen, die ihm finan­zi­elle Vorteile verschaf­fen, ohne jedoch seinen Anspruch auf staat­li­che Leis­tun­gen, insbe­son­dere auf Sozi­al­hil­fe­leis­tun­gen zu schmä­lern. Dieses Ziel lässt sich mit einem soge­nann­ten „Behin­der­ten­tes­ta­ment“ errei­chen, dessen Zuläs­sig­keit der BGH in mehre­ren Urtei­len bestä­tigt hat.

Den Teil­neh­mern wird zunächst ein Über­blick über die rele­van­ten erb- und sozi­al­recht­li­chen Rege­lun­gen gewährt, um ihnen anschlie­ßend die konkrete Gestal­tung und Wirkungs­weise eines Behin­der­ten­tes­ta­ments zu vermitteln.
Es wird ausrei­chend Zeit für Fragen und Austausch geben.
Für unsere Veran­stal­tung konn­ten wir Frau Sigrid Lustig als Refe­ren­tin gewinnen.
Frau Lustig ist Rechts­an­wäl­tin und Fach­an­wäl­tin für Erbrecht, zudem ist sie zerti­fi­zierte Testa­ments­voll­stre­cke­rin und verfügt über einen großen Erfah­rungs­schatz zum Thema Behindertentestament.