Online-Umfrage zu Auswir­kun­gen der Covid-19-Pandemie auf Kinder und Jugend­li­che mit und ohne chro­ni­sche Krank­hei­ten und Behin­de­run­gen

Logo Kindernetzwerk e.V.

Umfrage des Vereins Kinder­netz­werk e.V.

Nach wie vor stellt sich die Frage, wie sich die aktu­elle Pande­mie auf den Alltag von Kindern und Jugend­li­chen mit und ohne chro­ni­sche Krank­hei­ten und Behin­de­run­gen auswirkt. In Koope­ra­tion mit dem Zentrum für Kinder- und Jugend­me­di­zin des Univer­si­täts­kli­ni­kums Frei­burg haben wir eine groß­an­ge­legte Studie aufge­setzt. Dadurch möch­ten wir valide Daten zur Belas­tungs­si­tua­tion erhal­ten, um uns besser für die Inter­es­sen betrof­fe­ner Fami­lien einset­zen zu können.

Wir freuen uns über Ihre Unter­stüt­zung: Verbrei­ten Sie die Umfrage über Ihre Webseite, Sozia­len Medien sowie E‑Mail-Verteiler. Gerne können Sie dazu folgen­den Text über­neh­men, den ange­füg­ten Flyer (PDF) nutzen und/ oder die Logos anbei in diesem Kontext verwen­den.

 Online-Umfrage zu Auswir­kun­gen der Covid-19-Pandemie auf Kinder und Jugend­li­che mit und ohne chro­ni­sche Krank­hei­ten und Behin­de­run­gen

 

Worum geht es?

Während sich zuneh­mend zeigt, dass Covid-19-Infektionen bei Kindern selten schwer­wie­gend sind, mehren sich gleich­zei­tig Anzei­chen dafür, dass die Auswir­kun­gen der Pandemie-Maßnah­men für Kinder und Jugend­li­che gravie­rend sind. Davon sind Kinder mit und ohne chro­ni­sche Erkran­kun­gen bzw. Behin­de­run­gen sowie deren gesamte Fami­lien betrof­fen. In welchem Umfang sich das auf Kinder und Fami­lien auswirkt, kann sich im Einzel­fall aller­dings erheb­lich unter­schei­den.

 

Damit diese unter­schied­li­chen Problem­la­gen bei der Fest­le­gung von künf­ti­gen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men besser berück­sich­tigt werden können, sollen sie mit dieser Umfrage fundiert erforscht werden.

 

Was wird unter­sucht?

> Wie wird/ wurde die Quali­tät der medi­zi­ni­schen Versor­gung Ihres Kindes durch die pande­mie­be­zo­ge­nen Maßnah­men beein­flusst?

> Wie wirkt sich die Pande­mie auf die Teil­habe Ihres Kindes in der Schule, im Kinder­gar­ten sowie am gesell­schaft­li­chen Leben aus?

> Wie wirken sich die Pandemie-Maßnahmen auf Ihren Fami­li­en­all­tag aus?

 

Wie kann man mitma­chen?

Die 1. Online-Umfrage dauert nur ca. 15 Minu­ten. Hier geht´s zur Umfrage: https://​is​.gd/​c​o​v​i​d​1​9​u​m​f​r​age

Im Winter 2020/ 2021 folgt ein 2. Frage­bo­gen; im Herbst/ Winter 2021 ein 3. Frage­bo­gen.

 

Dabei können sich Teil­neh­me­rIn­nen jeder­zeit ohne Angabe von Grün­den von der Studie zurück­zie­hen – oder auch nur an der ersten Umfrage oder nur an den ersten beiden teil­neh­men.

Hier klicken für den Flyer zur Studie [PDF, 884KB, Link]

Kontakt:

Birgit Fuchs, Kinder­netz­werk e.V. Tel: 06021/ 4544015, E‑Mail: fuchskinder​netz​werk​.de

Thors­ten Langer, Unikli­ni­kum Frei­burg, E‑Mail: zkj.covid19studieunikli​nik​-frei​burg​.de

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Comments are closed.